SAMAGSAMAG GroupWerkzeugmaschinen › TFZ-Baureihe

Effizient ins Komplexe.

Zwei Technologien, eine Maschine. Im Werkzeug- und Formenbau bohrt und fräst die TFZ-Baureihe komplexe kubische Werkstücke: Hoch präzise, kraftvoll, sicher und von allen vier Seiten in nur einer Aufspannung. Ihre hohe Leistung erreicht die TFZ-Reihe unter anderem durch eine kompakte und extrem steife Maschinenstruktur, die mittels FEM (Finite-Elemente-Methode) entwickelt wurde. Alle im Kraftfluss befindlichen Teile sind nach statischen und dynamischen Gesichtspunkten optimiert. Mit den fünf Größen der TFZ-Baureihe werden alle Anforderungen des Klein-, Mittel- und Großformenbau abgedeckt. Für jeden Anwendungsfall haben wir die passende Maschine.
Laden Sie die aktuelle TFZ-Broschüre herunter, um mehr zu erfahren:
Download TFZ-Broschüre

tfz2_1000x1000

TFZ 2-1000

Die TFZ 2 wurde für den Klein- und Mittelformenbau bis zu einer max. Bohrtiefe von 1.250 mm und Bohrdurchmesser bis 36 mm konzipiert. Wie ihr größeres Gegenstück bearbeitet sie kubische Werkstücke so effizient wie präzise und nutzt eine entsprechend optimierte Bohr-Fräseinheit für hohe Stabilität.

Mehr Informationen Informationen schließen
Technische Daten
  • Bohrverfahren ELB

    Bohrdurchmesser min./max.

    4-30 (3-36)* mm

    max. Bohrtiefe in einem Zug

    1.000/1.250 mm

  • Verfahrwege

    X-Achse (Tisch quer)

    1.200 mm

    Y- Achse (Bohr-/Fräseinheit vertikal)

    1.050 (1.250)* mm

    *optional

tfz2_1000x1000

TFZ 2L-1000

Die TFZ 2 wurde für den Klein- und Mittelformenbau bis zu einer max. Bohrtiefe von 1.250 mm und Bohrdurchmesser bis 36 mm konzipiert. Wie ihr größeres Gegenstück bearbeitet sie kubische Werkstücke so effizient wie präzise und nutzt eine entsprechend optimierte Bohr-Fräseinheit für hohe Stabilität.

Mehr Informationen Informationen schließen
Technische Daten
  • Bohrverfahren ELB

    Bohrdurchmesser min./max.

    4-30 (3-36)* mm

    max. Bohrtiefe in einem Zug

    1.000/1.250 mm

  • Verfahrwege

    X-Achse (Tisch quer)

    1.600 mm

    Y- Achse (Bohr-/Fräseinheit vertikal)

    1.050 (1.250)* mm

    *optional

tfz3_1000x1000

TFZ 3-1500

Die TFZ 3 ist für den Mittel- und Großformenbau bis zu einer max. Bohrtiefe von 1.800 mm, einem Bohrdurchmesser von 65 mm und Tischbelastungen von 20 t geeignet.

Mehr Informationen Informationen schließen
Technische Daten
  • Bohrverfahren ELB

    Bohrdurchmesser min./max.

    5-40 (65)* mm

    max. Bohrtiefe in einem Zug

    1.500/1.800 mm

  • Verfahrwege

    X- Achse (Tisch quer)

    2.000 mm

    Y-Achse (Bohr-/Fräseinheit vertikal)

    1.250 (1.650)* mm

    *optional

tfz3_1000x1000

TFZ 3L-1500

Die TFZ 3 ist für den Mittel- und Großformenbau bis zu einer max. Bohrtiefe von 1.800 mm (optional bis 2.300 mm), einem Bohrdurchmesser von 65 mm und Tischbelastungen von 20 t geeignet.

Mehr Informationen Informationen schließen
Technische Daten
  • Bohrverfahren ELB

    Bohrdurchmesser min./max.

    5-40 (65)* mm

    max. Bohrtiefe in einem Zug

    1.500/1.800 (2.000/2.300)* mm

  • Verfahrwege

    X- Achse (Tisch quer)

    2.500 mm

    Y-Achse (Bohr-/Fräseinheit vertikal)

    1.250 (1.650)* mm

    *optional

tfz4_1000x1000

TFZ 4-2000

Die TFZ 4 ist für den Großformenbau bis zu einer max. Bohrtiefe von 2.300 mm mit einem Bohrdurchmesser bis 65 mm und bis zu 50 t Tischbelastung ausgelegt.

Mehr Informationen Informationen schließen
Technische Daten
  • Bohrverfahren ELB

    Bohrdurchmesser min./max

    5-40 (65)* mm

    max. Bohrtiefe in einem Zug

    2.000/2.300 mm

  • Verfahrwege

    X-Achse (Tisch quer)

    3.200 mm

    Y-Achse (Bohr-/Fräseinheit vertikal)

    1.250 (1.650)* mm

    *optional

tfz1600_1000x1000

TFM

Die TFM-Baureihe ist besonders flexibel einsetzbar: Sie kann verschiedene Materialien unterschiedlicher Härten bearbeiten. Für das Tiefbohren kann zwischen BTA- oder ELB-Verfahren gewählt werden. Fräsen, Gewindeschneiden oder Glattwalzen sind einzeln oder kombiniert in einer Aufspannung möglich.

Mehr Informationen Informationen schließen
Technische Daten
  • Technische Daten

    Bohrdurchmesser

    6-65 mm

    Max. Bohrtiefe

    1.600 (2.000)* mm

  • BTA/ELB Spindelaufnahme

    SK6-BTA/ELB

  • Verfahrwege

    X-Achse

    1.200 mm

    Y-Achse

    320 mm

    Z-Achse

    2.500 mm

    Z2-Achse

    550 mm

    *optional